Deutsch English

Kategorien

Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Mehr über...

Informationen

Widerrufsrecht

 Widerrufsbelehrung



Sofern Sie Verbraucher im Sinne des § 13 BGB sind, können Sie Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mi § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.


Der Widerruf ist zu richten an:

DBest24
Abteilg. Reklamation
Helmholtzstr. 36b
D-51145 Köln

E-Mail an: reklamation@ransu.de
Telefon +49 2203 9816431

Widerrufsfolgen:

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Gewährleistung

Was bedeutet Gewährleistung?

Die Gewährleistung regelt Rechte und Ansprüche des Käufers gegenüber dem Verkäufer. Der Gewährleistungsanspruch auf die von uns vertriebene Neuware beläuft sich auf 24 Monate nach Auslieferung. Bei gebrauchten Artikeln, z.B. aus unserer Fundgrube, erstreckt sich der Gewährleistungszeitrahmen auf 12 Monate. Maßgeblich ist hier das Lieferdatum.

Die Überprüfung jeglicher Garantiefälle ist im Rahmen unseres Kundenservice kostenfrei. Bitte haben Sie jedoch Verständnis dafür, dass wir die anfallenden Rücksendekosten nicht übernehmen können.

Damit die Gewährleistungsabwicklung reibungslos verlaufen kann, lesen Sie vorher bitte unsere Informationen zur Rücksendung. So können Sie ggf. unnötige Kosten vermeiden und eine schnellere Bearbeitung des Vorgangs ist möglich.
» nach oben

Gewährleistungsverlust

Bitte beachten Sie:
Bei mechanischen Beschädigungen, wie z.B. Brüchen, Rissen, Dellen, Kratzer oder Überspannungsschäden erlischt jegliche Gewährleistung, sofern diese nach Übergabe entstehen.

Beispiele für den Gewährleistungsverlust:

    * Beschädigte Displays bei Handys und Smartphones
    * Mechanische Beschädigungen an SIM-Cards und Massenspeichern wie SD-Cards u.a.
    * Allgemeine Beschädigungen und Kratzer an Handys oder Smartphones, die auf einen unsachgemäßen Gebrauch hinweisen.
    * Zerstörte Bauteile und Komponenten durch falsche Energieversorgung z.B. durch unpassende Ladegeräte
    * Beschädigte oder entfernte Siegel auf Akkus und sonstigen Zubehörteilen
      Das Entfernen oder Beschädigen jeglicher auf dem Produkt angebrachter Garantiesiegel, Barcodes, Warnhinweise oder sonstiger Aufkleber führt zum Verlust der Gewährleistung.

Garantie

Während der gesetzlichen Gewährleistung bieten einige Hersteller Garantien an, deren Leistungen sich über die Gewährleistung hinaus und unabhängig von dieser erstrecken.

Gerade bei besonders hochwertigen Produkten wie z.B. Smartphones ist dies oft der Fall. Die Konditionen sind hier in der Regel um ein Vielfaches günstiger als bei der gesetzlichen Gewährleistung.

Bitte beachten Sie:
Ansprechpartner ist hier im Regelfall nicht der Händler, sondern der Hersteller. Die Abwicklung erfolgt somit direkt über diesen. Durch eine Abwicklung direkt über den Fabrikanten besteht die Möglichkeit, die Bearbeitungszeit möglichst gering zu halten. Weitere Informationen finden Sie in unseren Hinweisen zu Reklamationen direkt über den Hersteller.

Einige Hersteller bieten Garantien an, die zeitlich über die gesetzliche Gewährleistung hinausgehen. Im Rahmen eines besonderen Serviceangebotes bieten wir Ihnen an, die Abwicklung des Falls in Ihrem Auftrag zu übernehmen.

Bitte beachten Sie unsere AGB, die ergänzend Gültigkeit haben.

 

Zurück

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast

Hersteller

Parse Time: 0.100s